Drucken
Kategorie: Aktuell
Zugriffe: 2151

Das erste DTFB-Challenger-Turnier in Wiesbaden am 14.12.2013 war ein voller Erfolg. Mit einer Rekord-Beteiligung für die Challenger-Serie der Hessischen und Rheinland-Pfälzischen Tischfußballverbände von 27 Teams war in Tom's Bierbrunnen ordentlich was los. Trotzdem verlief das Turnier optimal im Zeitplan. Nach 8 Vorrunden-Durchgängen hatten sich gegen 17.30 Uhr die besten 16 Teams für die Profi-Hauptrunde qualifiziert, die übrigen 11 Teams spielten die Platzierungen der Amateur-Hauptrunde aus.

Im Finale gegen 21.30 Uhr standen sich die beiden schon nach der Vorrunde führenden Teams gegenüber. Es siegten im Generationen-Duell Uli Stoepel und Robin Hanke gegen Felix Droese und Marc Stoffel. Das Spiel um Platz 3 entschieden Marco Thielmann und Peer Nitzsche gegen Ryan Merrifield und Kristina Greulich. Im Amateur-Finale setzen sich Bodo Fripan und Khalid Sammoum gegen Guido Krollmann und Heike Vallenteijn durch.

>>> Ergebnisse <<<

 

>>> Bilder <<<